ssp kommunikation: Prof. Dr. Jan Lies

Prof. Dr. Jan Lies
Berater

Ausbildung
Ich habe Volkswirtschaftslehre in Münster und Witten-Herdecke studiert. Themen wie Change, Innovation oder Unternehmenskommunikation haben in der Lehre der Universität Münster keine Rolle gespielt. Umso mehr interessieren mich heute Theorie und Praxis, so dass ich zu diesem Thema auch promoviert und habilitiert habe.

Berufliches
Meine erste Pressemitteilung habe ich 1997 zur Free&Easy-Card geschrieben, ein erstes Prepaid Angebot von E-Plus. Damals war ich Redakteur bei der führenden PR-Agentur KohtesKlewes, die inzwischen als KetchumPleon firmiert. 2001 bin ich zu Leipziger & Partner als Leiter für Change und Kapitalmarkt-kommunikation gewechselt, um mich dann 2006 selbständig zu machen. Dabei hatte ich die tolle Möglichkeit, den größten Umbau einer führenden Versicherung, eine Bankenfusion sowie die Reorganisation eines Universitätsklinikums mit Kommunikation zu flankieren. Seit 2012 bin ich Professor für Marketing und Unternehmenskommunikation an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management in Dortmund.

Highlights
Meine spannendsten Kunden – eine Universitätsklinik und eine Bank. Beide versuch(t)en die wertschätzende Führung in Zeiten radikaler Restrukturierungen einzuführen. Solche Phasen mit Kommunikation zu gestalten, ist eine spannende Erfahrung für die Kunden und für mich als Berater
und Coach.

Privates
Eine Ehefrau, zwei Hunde, drei Fernseher, vier Telefone, fünf-tausend Quadratmeter Garten (als Spielplatz für die beiden Hunde und ihre Freunde) und Herausgeber von sechs Büchern.

Außerdem
Ich schreibe gerne Bücher, die weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit die Idee von PR als behavioral economics, also verhaltensorientiertes Management, thematisieren: (1) Wandel begreifen (2003) , (2) Handbuch Public Relations (2008), (3) Change Communications als Erfolgsfaktor (2011); (4) PR als Machtmanagement (2012), (5) Mandanten binden durch Service (2012) , Praxis des PR-Managements.

 

t. 0221 888244-0